wickeln mit Stoffwindeln

Hallo ihr Lieben,

auf das Thema Stoffwindeln bin ich erst zu Beginn meiner 3. Schwangerschaft gekommen. Irgendwie ist das ganze bis dahin voellig an mir vorbei gegangen. Ich wusste das „frueher“, also zu Zeiten als ich ein Baby war usw, Stoffwindeln verwendet wurden aber mir war gar nicht klar das es immer noch gemacht wird und schon gar nicht das es so viele tolle moderne Stofwindelsysteme gibt.

Nachdem ich einige Stoffwindel-Videos gesehen habe, konnte ich es kaum erwarten.

Ich bin aber dann doch etwas zu blauaeugig an die Sache rangegangen und habe viele verschiedene Stoffwindeln gekauft. Ich dachte mir das man da ja wohl nicht viel falsch machen kann und hab sozusagen von allen ein bisschen gekauft. Hauptsaechlich auch (leider) eher aus dem unteren Preisbereich.

Kurz vor der Geburt sah das ganze dann so aus:

stoffwindelregal

Ja, von allem etwas, Prefolds, Mullwindeln, Ueberhosen, Pocketwindeln, Höschenwindeln… mit Snaps, mit Klett… und viele verschiedene Maken. Wie zB. Bamboolik, Gmini, Buttons, G-Diaper, Imagine, GroVia, Alva, PopIn, Petit Lulu…. usw.

(oben in der Mitte sieht man auch noch ein paar Naty Wegwerfwindeln die ich anfangs benutzt habe bis der Bauchnabel verheilt war)

Viele viele dieser Stoffwindeln haben mich sehr enttaeuscht und ich hab mich teilweise riesig geaergert weil da so viel Geld verloren gegangen ist.
Trotz all der Enttaeuschungen, habe ich aber keinen Moment daran gezweifelt das Stoffwindeln fuer uns richtig sind!

Ich habe alles Windeln eine Chance gegeben aber es stellte sich recht schnell raus welche Systeme/Marken fuer MICH bzw. UNS am besten passen.

Meine absoluten Lieblingsmarken sind „PopIn“ und „Petit Lulu“. Bei diesen beiden gab es nie Probleme.

Die anderen haben quasi alle nicht so funktiniert wie ich mir das vorgestellt hatte. Was natuerlich nicht bedeutet das die Windeln generell schlecht sind. Viele, viele andere sind ja sehr wohl zufrieden. Nur eben ich nicht. Bei manchen lag es aber auch einfach daran das ich mit den Snaps nicht zurecht komme. Ich brauch Stoffwindeln mit Klett.

 

 

Die Windeln von diesen beiden Bildern haben mich leider alle enttaeuscht. Naja, teilweise konnten sie gar nichts dafuer weil mein Kind einfach zu lange geschlafen und waehrenddessen zu viel gepieselt hat aber ja, fuer uns uns waren sie nicht saugstark genug. Falls da jemand eine Frage hat was genau nicht gestimmt hat mit den einzelnen Windeln, immer her damit! Ich hab jetzt um ehrlich zu sein nicht so grosse Lust da ueber jede was zu schreiben.

 

popin1

Diese PopIn Newborn Windeln waren meine Lieblinge!!! Haette ich das vorher gewusst, haette ich alle anderen Newborn Windeln weggeassen und mir noch ein oder 2 mehr von diesen Sets gekauft. Aber wie heisst es so schön: Versuch macht Klug! oder: Hinterher weiss man immer mehr! 🙂

Ueber diese und die naechste Groesse kommt die Tage ein eigener ausfuehrlicher Bericht!

Ich muss jetzt erstmal wieder Schluss machen.

Bis die Tage!

aboutelli

Advertisements

Stoffwindeln ~ die Vorfreude

Guten Morgen ihr lieben,

ja, wie in der Ueberschrift schon steht, bei mir waechst die Vorfreude auf das Wickeln mit Stoffwindeln!!!

Zwar sollte ich eigentlich schon laengst aufgehoert haben neue zu kaufen aber naja, es muss an den Hormonen liegen das ich immer wieder schwach werde.

Wie genau ich zu dem Thema gekommen bin, weiss ich gar nicht mehr. Es kommt mir so vor als waere es von Anfang an klar gewesen dieses Baby mit Stoff zu wickeln. (Bei den beiden Grossen hatte ich davon noch gar keine Ahnung.)

Die ersten Stoffwindeln hatte ich bei eBay gekauft. Fast schon direkt nach dem positiven Test, noch bevor ich mit den schlimmen Blutungen zu tun hatte. Zum Glueck ist ja bisher alles gut gegangen. Nur meinem Konto geht es nicht mehr so gut 😀

Nein, so schlimm ist es nicht. Ich achte schon darauf das ich Angebote oder Aktionen nutze.

Gebrauchte Windeln zu kaufen habe ich allerdings direkt nach dem Kauf bei eBay hinter mir gelassen. Das ist dann doch nicht so meine Welt. Nicht das die schlecht sind, ich bin, was gebrauchte Sachen angeht, scheinbar empfindlicher als ich dachte. Liegt vielleicht daran das ich nahezu meine ganze Kindheit Kleidung meiner Cousine nachgetragen habe und sie mich des oefteren damit aufgezogen hat. (Mir passten ihre Sachen immer erst mindestens ein Jahr nach ihr obwol ich 3 Monate aelter war. Aber egal 😉 darum geht es ja nicht)

Aktuell bin ich in der 24. SSW und ich glaube ich kann sagen das ich vorest fuer die komplette Wickelzeit genuegend Windeln habe. Jap, ihr habt recht! Ich bin verrueckt! Total! 😀

Naja, die ein oder andere fehlt bestimmt noch. Hanfeinlagen sollen ja auch super sein, davon habe ich noch keine. Und die sagenumwobenen IKEA-Waschlappen hab ich auch noch nicht hier. Jaja, ich glaube mir fehlt doch noch einiges 😉

Ich koennte ja mal einen Bericht schreiben ueber alle Windeln die ich habe und wenn das Baby da ist, schreib ich mal auf was von dem ganzen Zeug ich mir auch haette sparen koennen. Bzw. welche Systeme uns am besten gefallen usw. Weil es gibt ja einige Systeme und zig verschiedene Marken und und und….

stoffwindeln1

Damit es jetzt nicht so ganz bilderlos ist, hier ein Bild aus meinem Instagram-Acc.
2 x Bamoolik und eine G-Diaper.

Genaueres zu den Windeln kommt in einem extra Bericht, wobei es dann im Moment ja alles nur theoretisches Wissen ist. Ausprobieren/Benutzen kann ich alles ja „erst“ im Juni.

Hach, ich freu mich schon so! Einerseits koennte/moechte ich dieses Baby-gehampel im Bauch noch eeeeewig haben weil ich gerade an den beiden Grossen sehe wie schnell die Zeit verfliegt, andererseits freu ich mich riesig darauf den kleinen Kerl kennenzulernen.

Ist es eigentlich anstrengend wenn meine Texte immer so lang sind?
Wenn ja, schimpft mit mir, dann „versuche“ ich mich kuerzer zu fassen.

Bis dahin

aboutelli