2 Mal noch schlafen….

Guten Morgen,

heute ist Dienstag der 31.05.2016!

Das heisst, Uebermorgen, am Donnerstag den 2.06.2016 ist der geplante Geburtstermin von meinem 3. Kind. Es ist gerade ein sooooo unwirkliches Gefuehl genau zu wissen wann der kleine meinen Bauch verlassen wird.

Morgen Nachmittag soll ich im Krankenhaus sein und urspruenglich war der Kaiserschnitt fuer direkt 8:00 Uhr eingetragen. Weil mir aber eingefallen ist das ich ja im etwas weiter entfernten Krankenhaus sein werde und die beiden grossen erst zur Schule gebracht werden, hab ich um verschiebung gebeten. Bei meinem Anruf war das 9:45 Uhr, ich weiss aktuell aber nicht ob es dann auch so kommt. Was ja eigentlich auch egal ist. Irgendwann wird es am Donnerstag soweit sein.

Nur noch 2 x schlafen…..

Oh man, jetzt im Moment fuehle ich mich absolut noch nicht bereit den kleinen aus meinen Bauch zu lassen.

Es ist nicht so das ich angst habe vor dem Kaiserschnitt, es ist ja immerhin mein 3. und auch wenn die anderen beiden nicht in Deutschland gemacht wurden, weiss ich was auf mich zukommt. Nagut, ich bekomm riesigen Stress wenn ich an die Spritze denke die in meinen Ruecken kommt aber das kenn ich seit ich 14 bin und realistisch betrachtet weiss ich das es halb so schlimm ist.

Was gerade mein Problem ist: die Zeit verging mir einfach viel zu schnell! Die ersten Wochen waren voller Angst (wegen den Blutungen) und mir war soooo uebel die ganze Zeit, aber seit ich die Bewegungen von dem kleinen merke und meine Sorgen weg waren, ging alles wie im Flug.

Natuerlich freu ich mich gigantisch darauf den kleinen Kerl zu sehen und rauszufinden on er ausserhalb von meinem Bauch auch noch so ein kleiner Ninja ist.

Vielleicht hab ich auch einfach nur respekt vor der neuen Situation. Es ist ja fuer uns alle dann ploetzlich anders. Mein Mann wird zum ersten Mal „richtig“ Papa und die beiden Großen muessen mich dann von jetzt auf gleich Teilen. Und ich muss/will dafuer sorgen das allen der Einstieg in die neue Rolle so leicht wie moecglich faellt.

Wahrscheinlich mach ich mir viel zu viele Gedanken/Sorgen….

Hach…. uebermorgen wird mein 3. Baby geboren… das ist der Wahnsinn…

Viele liebe Gruesse

aboutelli

PS. ich meld mich hier sobald ich wieder fit bin. Bei Instagram wird es sicher um einiges frueher Updates geben 🙂

Advertisements

5 Gedanken zu “2 Mal noch schlafen….

  1. Ich wünsche dir alles Gute für die Geburt und einen unvergesslichen ersten Moment mit deinem (Noch-)Bauchbewohner. Solche Gedanken hatte ich auch vor der Geburt. Ich glaube, das ist normal. Letztendlich muss man es dann aber doch alles auf sich zukommen lassen. Viele Grüße, Sabrina

    Gefällt mir

  2. Alles Liebe für die Geburt 😊
    Ich war vor meiner ersten Geburt (auch ein geplanter KS) auch so unfassbar aufgeregt… Dadurch, dass man den Termin schon im Vorfeld weiss und nicht auf einmal damit „überrascht“ wird, ist das glaube ich normal.
    Hinterher wirst Du auf ein wunderschönes Ereigis zurückblicken 😊
    Freue mich, News zu lesen 😉

    Liebe Grüße!

    Gefällt mir

  3. Alles liebe und gute für die Geburt. Ich glaube jeder hätte Angst davor. Es ist alles so unwirklich… Bei mir wurde die Geburt eingeleitet… War auch komisch, zu wissen, an dem besagten Tag kommt der Zwerg auf die Welt… Ich drück euch die Daumen für Donnerstag und wir denken feste an euch ❤️

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s