Wie soll das Kind heissen? Die Qual der Wahl

Guten Morgen,

fuer einige von euch ist es sicher kein Problem einen Namen fuers Baby zu finden. Ich kenne einige bei denen die Namen schon feststehen bevor es ueberhaupt eine Schwangerschaft gibt.

Bei uns ist das nicht so.

Zu Anfang brauchte ich mit dem Thema gar nicht anfangen 🙂 JEDER Name wurde direkt abgeblockt. Dann kamen Vorschlaege von ihm die ich absolut nicht leiden konnte 😀 Seit wir wissen das es ein Junge ist, ist es ein klein wenig entspannter.

Irgendwann abends beim zu Bett gehen sagte mein Mann zu meinem Bauch: Gute Nacht Liam! Natuerlich war das ein Spass. Der Name gehoerte einer der Hauptpersonen der Serie die wir gerade geschaut hatten.

Im ersten Moment fand ich den Namen grausig. Inzwischen liebe ich ihn! Mein Mann auch. ABER…..

Ja ABER!!! Mir kommt es so vor als ob gerade jeder 2. seinen Sohn Liam nennen wuerde. Zwar sprechen die meisten ihn LiAm aus und wir bevorzugen LiÄm zu sagen aber das macht wohl wenig Unterschied.

Unter solchen Umstaenden kann ich es einfach nicht machen. Oder sollte mir das egal sein?? Nein, ist es mir definitiv nicht.

Meine beiden Grossen heissen „Keenan Mika“ und „Jayden Leila“ (gerufen werde beide aber ausschliesslich mit dem 1. Namen.) Beide sind weit und breit die einzigen mit den Namen und da fuehlt es sich nicht richtig an fuer das 3. Kind einen soo haeufigen Namen zu nehmen.

Wir haben inzwischen noch 3 weitere Namen auf einer Liste stehen die ernsthaft in Frage kommen aber da faellt mir die Entscheidung echt schwer.

Nur gut das wir noch einige Wochen Zeit haben bis der Name feststehen sollte!

Gestern hat uebrigens ein 2. Arzt bestaetigt das es 100%ig ein Junge ist.
Wir waren zum Feinultraschall und soweit sah alles gut aus.

Das einzige was mich sehr beschaeftigt seitdem: Der Arzt meinte ein paar mal das das Baby recht schwer ist fuer seine Groesse! Joa, ich soll unbedingt diesen Zuckertest machen. Der Test wird sowieso gemacht in ca. 3 Wochen, also da mach ich mir keinen Stress, nur wegen den Daten vom Kleinen.

Hinterher habe ich im Mutterpass gesehen das er eingetragen hat, ich waere gestern bei 19+2 gewesen. Dabei bin ich definitiv gestern bei 22+1 gewesen….. Kein Wunder das die Werte da nicht passen.

Naja, der Kleine war sonst soweit voellig in Ordnung und ich merke wie er die ganze Zeit rumhampelt, also gedulde ich mich jetzt einfach bis zu meinem naechsten regulaeren Frauenarzt Termin am 15.02. Auch wenns mir im Moment noch etwas schwer faellt.

Und bei Euch so? Alles gut?

Liebe Gruesse

aboutelli

 

Advertisements

8 Gedanken zu “Wie soll das Kind heissen? Die Qual der Wahl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s