Geburtsvorbereitungskurs ~ Ja oder Nein?!

Huhu nochmal,

ich glaube es ist ein paar Tage her, da erinnerte mich meine Schwangerschafts-App daran, zu einem Geburtsvorbereitungskurs zu gehen.

Genau wie ich noch nie mit einer Hebamme gesprochen habe, war ich auch nie bei einem Geburtsvorbereitungskurs oder Rueckbildungskurs.

Braucht man einen Geburtsvorbereitungskurs eigentlich wenn man weiss das es eh ein Kaiserschnitt wird?

Falls sowas trotzdem wichtig ist, wuerde es doch bestimmt auch reichen anhand von YouTube Videos uebungen zu machen oder?

Ich mein, am Ende ist es doch meine eigene Entscheidung ob ich an soetwas Teilnehme, oder?

Ich weiss das Krankenkassen solche Kurse zahlen, zumindest Anteilig, aber Pflicht ist es doch nicht, richtig?

Jaja, ich merk schon, meine Fragen-Liste fuer meinen Frauenarzttermin am Freitag wird laenger und laenger! 🙂

Gruesse

aboutelli

Advertisements

9 Gedanken zu “Geburtsvorbereitungskurs ~ Ja oder Nein?!

  1. Ich habe bei der ersten Schwangerschaft einen mitgemacht, ich fand es total blöd. Dieses Klischee-mäßige Rumhecheln fand ich nur peinlich. Geholfen hat es mir dann auch Null, ich hatte letztlich doch nen Kaiserschnitt. Ich denke für unsichere Frauen ist so ein Kurs sicher super, einfach damit sie ein Gefühl dafür bekommen, was auf sie durchkommt. Ansonsten würde ich sagen: Kann man machen, muss man aber nicht. Du hast schließlich bei einer Entbindung im KH ohnehin eine Hebamme an deiner Seite. Bei einem geplanten KS kannst du es dir sowieso knicken. Und da ist auch nochmal das Thema Hebamme. Ich sage eindeutig JA zur Hebamme. Nach meiner ersten Entbindung durch KS war ich megafroh, dass sie zu mir Hause gekommen ist, mich und das Kind versorgt hat und mir mit Rat und Tat (auch die eigenen Muttis wissen nicht immer Rat oder man nimmt es nicht gut an) zur Seite stand. Bei der 2. SS habe ich manch Vorsorge bei ihr gemacht, viel entspannter als beim Gyn und da ich einen mega fetten Dammschnitt hatte, hat sie den dann auch immer versorgt, das Baby gewogen und vermessen…spart man sich den Gang (bei Neugier) zum Kinderarzt.

    Gefällt mir

    • Huhu! 🙂 Also ist sowas wohl wirklich unsinnig wenn man eh einen Kaiserschnitt bekommt. Ich kenn mich da naemlich ueberhaupt nicht aus was man da macht. Ich hoer immer nur das es soooo toll sein soll und es soooo spass macht usw usw 🙂
      Da leg ich mich in der Zeit lieber aufs Sofa, das ist bestimmt viel toller und spassiger 😀
      Liebe Gruesse

      Gefällt mir

  2. Ich würde beim ersten Kind schon einen Kurs machen, einfach um Ängste abzubauen. Aber in deinem Fall, frag ich mich was sollte dir das bringen? Wenn du einen Kaiserschnitt mach lässt, kann ich mir nicht vorstellen, dass dir der Kurs irgendwie helfen könnte….

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Elli, liebe Heiße Füße!
      Ich habe auch einen Geburtsvorbereitungskurs gemacht, auch wenn ich keinen Kaiserschnitt wollte. Mir hat er einfach einige Ängste vor der Geburt genommen, hauptsächlich wegen der vielen „Was wäre wenn….“ Erzählungen von der Hebamme. Ich hätte unglaubliche Angst vor einem Kaiserschnitt gehabt, doch auch die wurde mir durch den Kurs genommen. Sollte ich wegen einer Komplikation einen KS haben müssen, dann wusste ich dann einfach genau, was auf mich zukommt. Und wie es danach abläuft, im Krankenhaus und auch daheim. Doch wahrscheinlich wirst du ja sowieso genauestens aufgeklärt, wie es bei dir ablaufen wird – dann brauchst du den Kurs meiner Meinung nach nicht. Doch bei der ersten „normalen“ Geburt, kann ich ihn dir nur empfehlen. Auch, wenn ich mich bei der Geburt dann nicht mehr an die Atemtechniken erinnern konnte 😉

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s