LadyCup ~ Menstruationstasse

Huhu,

hier stelle ich euch heute meine bisher kleinste Menstruationstasse vor. Es ist die LadyCup in der Groesse S.

summerplum

LadyCup Menstruationstasse

„Menstruationstasse für alle Frauen, die ein bequemeres Leben führen wollen“
SICHER – MODERN – EINFACH – UMWELTFREUNDLICH – HYGIENISCH

ladycup1

LadyCup ist eine neuartige Menstruationstasse, die ähnlich wie Tampons eingeführt wird. Das Menstruationsblut wird während der Menstruation in der Menstruationstasse gesammelt. LadyCup wird ausschließlich aus medizinischem Silikon hergestellt. Auf ihrer völlig glatten Oberfläche bleiben keine Bakterien haften, sie absorbiert keine Flüssigkeiten und dadurch bleibt die natürliche Scheidenflora unverändert.

NEUES Gefühl – NEUES Leben – MAXIMALER Schutz über 12 Stunden

Menstruationstasse zur mehrfachen Verwendung

  • 100% vollwertiger Ersatz von Menstruationsbinden und Tampons
  • das modernste Produkt der Frauenintimhygiene
  • einfache Anwendung
  • umweltfreundlich – bei richtiger Anwendung beträgt die Lebensdauer bis zu 15 Jahre
  • umweltfreundlich und wirtschaftlich – Rentierung des Kaufpreises nach bereits 4 Monaten
  • äußerst flexibles
  • optimale Größen und Design mit glatter Oberfläche für einfache Anwendung und Pflege
  • aus hochwertigstem deutschen medizinischen Silikon für den ausschließlichen Einsatz in der Medizin- und Lebensmittelindustrie

LadyCup ist für alle Altersgruppen von Frauen geeignet. Sie kann von Mädchen, die bisher keinen Geschlechtsverkehr hatten und von Frauen mit einem mechanischem Verhütungsmittel (Spirale usw.) verwendet werden.

S(mall) – Klein, für Frauen, die noch nicht vaginal entbunden haben oder mit einem Alter bis 25 Jahre
L(arge) – Groß, für Frauen, die vaginal entbunden haben oder mit einem Alter über 25 Jahre

ladycupgroessen

Ich bin zwar weit von der 25 Jahre Grenze weg (34) und ich habe auch bereits 2 Kinder. Allerdings kamen beide per Kaiserschnitt auf die Welt. Ich habe also bisher nicht vaginal entbunden. Dazu kommt, das meine Blutung meist sehr schwach ist und ich mal ausprobieren wollte wie ich mit einer kleinen Tasse wie dieser zurecht komme.

Auf der Homepage steht: Falls Sie sich nicht sicher sind, welche LadyCup Größe für Sie am besten geeignet ist, kontaktieren Sie uns: custom@ladycup.eu

Aus neugierde habe ich das einfach mal ausprobiert, habe meine Situation beschrieben und mit wurde eine Groesse S empfohlen. Ich war also schon auf genau dem richtigen Weg.

ladycup2

In der Hand gehalten wirkt die LadyCup S aber tatsaechlich noch um einges kleiner als ich es mir vorgestellt hatte. Der erste Eindruck der Festigkeit war/ist sehr gut. Ich habe fuer mich bereits festgestellt, das ich besser mit festen Tasse zurecht komme.

Wenn ich sie wie gewohnt falte (auf der LadyCup Homepage gibt es leider keine Bilder zu moeglichen Faltweisen.) und einfuehre, „ploppt“ sie direkt auf und gleitet fast wie von selbst auf die richtige Position. So mag ich das. Wenn es mal nicht direkt die richtige Position ist, weil ich eine andere Position habe, nicht ganz locker bin oder einfach der Winkel etwas anders war, laesst sie sich mit etwas drehen ganz schnell an die richtige Stelle bringen.

Trotz dem sie so relativ klein ist, komme ich sehr gut damit zurecht und sie reicht mir fuer die meisten Tage meiner Blutung gut aus.

Vor dem benutzen koche ich die Tasse aus und zwischen den einzelnen Anwendungen spuehle ich sie einfach nur mit Wasser aus. Wenn man irgendwo ist, wo keine Waschmoeglichkeit ist, reicht es auch sie einfach mit Toilettenpapier auszuwischen.

ladycup4

Anders als bei anderen Menstruationsassen (zumindest anders als bei den anderen die ich bereits hier habe) sind bei der LadyCup die kleinen Loecher (Unterdruckoeffnungen) schraeg. Dies soll ein moegliches Auslaufen verhinden.

Ob das stimmt kann ich nicht sagen weil es bei mir, weder bei dieser, noch bei einer anderen Menstruationstasse je dazu kam das sie bis zu den Loechern gefuellt war.

Wenn der Stiel zu lang ist und stoert, kann man ihn kuerzen auf die Laenge, die am besten geeignet ist. Man kann den Stiel auch ganz abschneiden. Man solllte ihn aber lieber schrittweise kuerzen, damit man die geeignete Laenge findet. Man sollte nur unbedingt aufpassen die Unterseite der Tasse dabei nicht zu beschaedigen. Ich persoenlich habe aber noch bei keiner meiner Tassen den Stiel kuerzen muessen, beim kuerzen kann ich also nicht mir Erfahrungen dienen.

ladycup5

Ich bin mit meiner huebschen LadyCup Menstruationstasse sehr zufrieden!

Habt ihr auch schon Erfahrungen mit der LadyCup Menstruationstasse gemacht?

Falls ihr noch fragen habt, schreibt mir einfach, ich Antworte so schnell und gut ich kann!

aboutelli

Advertisements

4 Gedanken zu “LadyCup ~ Menstruationstasse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s