NaturMoor ~ Peeling und Duschgel

Huhu,

wie ich ja schon einige male geschrieben habe, habe ich sehr empfindliche Haut.

Viele Cremes machen mir Pickelchen im Gesicht, viele Shampoos machen meine Kopfhaut juckend und kaputt, viele Duschgele lassen die Haut an Beinen und Ruecken jucken… Es ist fuer mich gar nicht so einfach Produkte zu finden die ich vertrage und die mir dazu auch noch gefallen und wenn man was gefunden hat moechte man ja auch noch mehr finden weil Abwechslung ist ja immer gut.

Ich nutze aktuell hauptsaechlich feste Seifen aber neues ausprobieren geht ja immer.
Hin und wieder (leider oefter als mir lieb ist) sind die Produkte nicht so toll wie ich erwartet habe, also wenn der „Duft“ mir nicht gefaellt oder die Konsistenz….

Lange Rede, kurzer Sinn… Ich habe wieder etwas tolles, das ich euch zeigen will:

naturmoor1

Gefunden habe ich die Produkte HIER im „Moorladen„. Die Auswahl ist fuer meinen Geschmack genau richtig.

Aber erstmal zu den beiden Produkten vom Bild:

naturmoor2

Anwendung:
ein bis zwei Mal in der Woche bei Bedarf, bei gelegentlichen Hautunreinheiten (Gesicht, Hals, Dekolleté, Schulter/Nackenbereich) eine haselnussgroße Menge in den feuchten Händen aufschäumen und auf die feuchte Körperpartie auftragen. Die Zuckerkristalle reinigen sanft ohne zu reizen. Das Sonnenblumenöl, Naturmoor und Vitamin E pflegen intensiv Abgestorbene Hautpartikel und Hautunreinheiten werden effektiv entfernt, die Haut wird zusätzlich gestrafft und besonders aufnahmebereit für die nachfolgenden Pflegeprodukte gemacht.

Wirkung:
reinigt, vitalisiert, durchblutungsfördernd, strafft

Empfehlung:
Für jeden Hauttyp geeignet, anzuraten auf zu Hautunreinheiten (Pickel, Mitessern) neigenden Körperpartien,

Inhaltsstoffe:
Helianthus Annuus Seed Oil, Sucrose, Caprylic/Capric Triglyceride, Glycerin, Polyglyceryl-5 Oleate, Peat Concentrate, Parfum, Tocopherol

Naturmoor-Peeling (15.90 EUR, 100ml)

Ich bin absolut zufrieden mit diesem Peeling! Oft habe ich das Problem das meine Haut sehr boese reagiert auf Peelings, dieses macht keine Probleme. Ich habe es aber ja auch „nur“ 1x pro Woche benutzt.
Der Duft ist sehr angenehm, was mir aber gar nicht soooo wichtig ist. Ich habe so eine kleine „Macke“ das ich beim peelen immer die Luft anhalte weil ich es nicht mag wenn meine Nase nass wird.

Die Zuckerkristalle fuehlt man deutlich, fuehlen sich aber sehr angenehm an. Das Peeling ist also auf keinen Fall zu grob.

Es ist wirklich genau richtig.


naturmoor3Naturmoor – Duschgel & Kokos – Öl, Aloe Vera, Meersalz und Naturmoor

Anwendung:
beliebige Menge Duschgel auf der feuchten Haut verteilen und mit kreisenden Bewegungen aufschäumen, mit fließendem Wasser wieder gut abspülen, danach wird der Gebrauch der Naturmoor-Bodylotion empfohlen.

Wirkung:
Aloe Vera und Moor wirken vitalisierend und desodorierend, rückfettender und pflegender Effekt wird durch Moor und Kokos-Öls gefördert, Meersalz sorgt für eine gründliche Reinigung, für jeden Hauttyp geeignet, insbesondere für trockene und empfindliche Haut, erzeugt relativ wenig Schaum, die Haut wird nicht unnötig strapaziert und austrocknet.

Inhaltsstoffe:
Aqua, Peat Concentrate, Glycerin, Lauryl Glucoside, Coco-Glucoside, Parfum, Sodium PCA, Disodium Cocoyl Glutamate, Maris Sal, Citrit Acid, Glyceryl Oleate, Sodium Cocoyl Glutamate, Aloe Barbadensis Extract, Sodium Phytate, Linalool

Naturmoor-Duschgel (15.90 EUR, 200ml)

Als ich Kokos gelesen habe war es um mich geschehen.
Die Farbe ist zwar ungewohnt aber das Duschgel hinterlaesst keinerlei Farbrueckstaende auf der Haut.

Meine Haut findet auch dieses Produkt sehr gut! Kein jucken, keine Pickelchen, alles bestens! (Ich benutze es aber auch hoechstens  2 oder 3 x pro Woche)
Den Duft-Test besteht es auch :D

Soweit ich das beurteilen kann ist dieses Duschgel auch recht ergiebig.

naturmoor4

Hier sieht man die Schaumbildung ganz gut. Es schaeumt nicht doll aber es laesst sich trotzdem super verteilen und man braucht gar nicht viel.

Ich bin mit diesen beiden rundum zufrieden.

Ok, ich gestehe, diese Produkte sind nicht gerade guenstig… Wer aber sensibele, problematische Haut hat, wird darueber bestimmt hinweg sehen.

Bezahlen kann man ganz bequem per Paypal, Vorkasse, Kreditkarte oder auch per Nachname. Der Versand war bei mir super schnell. (Versandkosten: 6.00 EUR)
Es gibt dort auch immer mal wieder ein tolles (wechselndes) Angebot. Das werde ich auf jeden Fall im Auge behalten.

Da werde ich bestimmt noch mehr probieren.

aboutelli

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s